lara25
Geschichte
02.06.2020
Gefühle die sich nicht abschalten lassen
Mein wundervoller Herr ,

Heut ist nicht mein Tag .
Ich bin traurig ...
Traurig weil ich nicht gehorsam sein kann ....
Traurig diesen Rebell in mir zuhaben ....
Traurig das ich mich nicht beherrschen kann ...
Traurig sie enttäuscht zu haben .....
Traurig einer einzigen Aufgabe nicht nachzukommen ...
Traurig nicht gehorsam sein zu können

Mein Kopf macht was er will ...
Vergisst Dinge , Dinge die wichtig sind , Dinge die ich nicht vergessen will.

Ich bin von mir zu tiefst enttäuscht.
Ich weiß mein Herr ist sicher auch enttäuscht darüber das seine kleine nicht Vorrang sondern zurück geht .
Seine kleine sich nicht entwickelt.

Dieser Druck in mir ist unerträglich
Dieser Druck treibt mir Tränen in die Augen
Dieser Druck macht mich wütend
Dieser Druck macht mich Ungehorsam


Ich kann mich selbst nicht im Spiegel anschauen , ich kann mich nicht schön finden .
Ich bin nur sauer mit mir selbst das ich so Ungehorsam bin.

Mein wundervoller Herr , ich bitte um Entschuldigung .
Mein wundervoller Herr ich empfange JEDE Strafe ohne Vorwarnung und ohne Rücksicht auf Tränen .

Mein Herr mein Kopf braucht wohl den Fall um dann aufgefangen zu werden .

Mein Herr mein größter Wunsch ist :
lassen Sie mich fallen in Demut , Erniedrigung und Schmerz, am Boden angekommen von Ihnen aufgefangen zu werden und somit wieder meine Mitte zu finden.

Ihre kleine Unartige Sub
Werbung
Kostenlose Webseite
Du möchtest eine eigene Webseite? Wir erstellen eine Webseite für Dich.
Partner